Landesarbeitsgemeinschaft Popularmusik (LAG Pop)

Die Aufgabe der Landesarbeitsgemeinschaft Popularmusik für Schulmusik in Bayern besteht darin, Rock- und Popmusik an bayerischen Schulen im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus nachhaltig zu fördern.

Die LAG Popularmusik bietet in der Lehrfortbildung folgende fachliche Unterstützung an:
 
  • Methodische und praktische Tipps beim Klassenmusizieren/Schulbands im Bereich Rock- und Popmusik
  • Beratung, Übungen und praktische Anwendungen im Bereich Equipment, Recording und Mischpulttechnik für Schulbands/Klassenmusizieren
  • Songwriting für die Kollegen/innen, die eine Schulband coachen
  • Praktische Vermittlung elementarer Spieltechniken auf E-Bass, E-Gitarre, E-Piano und Drumset
  • Angebote zu Notenmaterial, Fachliteratur sowie Unterrichtshilfen
  • Praktische und methodische Hilfen bei bandrelevanter Notensoftware für Poparrangements
  • Grundlegende Informationen für den Umgang mit der GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte)
  • Organisation von Workshops, Fachtagungen, etc.
  • Kooperation mit bereits bestehenden Organisationen im Bereich Popmusik in Bayern
 
Ansprechpartner
Günter Hartmann, Vorsitzender der LAG Popularmusik
Staatliche Realschule Puchheim

Team der LAG Popularmusik
Herbert Gallinger, Grundschule Neustadt a. d. Donau
Markus Hager, Staatliche Realschule Naila
Markus Asböck, Staatliche Realschule Eggenfelden
Georg Alkofer, Graf-Rasso-Gymnasium Fürstenfeldbruck
Bastian Walcher, Gymnasium bei St. Stephan Augsburg
 
 
Text & Foto: Jürgen Stammberger, LAG POP