AKTUELL


Inklusive Musikpädagogik als Masterstudium in Eichstätt

Zum Wintersemester 2017/18 bietet die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt ein Masterstudium an, das Musikpädagogen/innen im Hinblick auf die Umsetzung des Menschenrechts „Inklusion“ musikpädagogisch qualifiziert und professionalisiert. Die Anmeldung zur Eignungsprüfung mit allen erforderlichen Unterlagen ist noch bis 1. August 2017 möglich.
mehr lesen

Musik in der Grundschule – ohne Studium?

Musik in der Grundschule ohne Studium unterrichten rund 75-80 % aller Lehrer. Gabriele Schellberg von der Universität Passau und Julia Lutz von der LMU München stellen in der nmz aus zwei Perspektiven dar, wie Nachbildung gelingt, damit angehende Pädagogen mit Selbstvertrauen den Musikunterricht gestalten.
mehr lesen

In der Musik sind wir zuhaus!

120 Kinder aus Kindergärten, Grund- und Mitteschule und dem Gymnasium in Feuchtwangen sangen in Anwesenheit vom Schirmherren Dr. Thomas Goppel und zahlreichen Gästen aus Politik und Kultur ihre Lieblingslieder aus der Region. Auf musikalische Spurensuche begaben sich die Kinder mit zwei traditionellen Liedern. Alexander Arlt vom Sängermuseum hatte sie aus dem Archiv geholt, der Münchner Komponist Bernhard Zink eigens zu diesem Anlass für Kinder- und Jugendchor arrangiert.
mehr lesen

Bayern klingt

Über 1500 Einrichtungen beteiligten sich am Aktionstag Musik 2017. Mit dabei waren Musikschulen, Universitäten, Musikvereine, Chöre, Senioren und Flüchtlingseinrichtungen. Initiator ist die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM).
mehr lesen

Klingendes Oberpfälzer Freilandmuseum

Rund 400 Grundschülerinnen und -schüler aus dem Raum Nabburg verwandelten am 1. Juni das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen in einen klingenden Ort. An verschiedenen musikalischen Stationen auf dem Museumsgelände trugen sie regionales Liedgut vor. "Musik bringt Menschen zusammen", erklärte Staatssekretär Sibler am Rande des Konzerts.
mehr lesen