Bayerischer Orchesterwettbewerb (BOW)

Bayerischer Orchesterwettbewerb (BOW)

Beim 10. Bayerischen Orchesterwettbewerb (BOW) vom 15.-17. November 2019 im BR in München qualifizierten sich neun Ensembles zur Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb in Bonn: 
 
  • Akademisches Sinfonieorchester München e.V.
  • ODEON-Jugendsinfonieorchester München e.V.
  • Kammerorchester der Universität Bamberg
  • Stadtkapelle Bad Griesbach
  • Jugendblaskapelle Sonthofen
  • Posaunenchor St. Matthäus
  • Ensemble Roggenstein
  • El Polifemo
  • Friedberger Jugendgitarrenorchester
  • Nürnberger Akkordeonorchester

Der Bayerische Orchesterwettbewerb (BOW) stellt die Qualifikationsstufe für den Deutschen Orchesterwettbewerb (DOW) dar und richtet sich an Laienorchester/-ensembles aus den Bereichen der sinfonischen, der Blas-, Spielleute-, Zupf-, Zither-, Akkordeon- sowie der Jazzmusik in Bayern. Durch Vergleich und Erfahrungsaustausch möchte der Wettbewerb den Leistungsstandard von Instrumental-Ensembles stärken und anheben. Neben der Wettbewerbsveranstaltung bildet die Beschäftigung mit zeitgenössischer Musik einen Schwerpunkt.

»» Bayerischer Musikrat - Bayerischer Orchesterwettbewerb

zurück