Musikalische Grundschule

Ganzheitliches Schulentwicklungsprojekt mit Musik als Medium und Motor.

Zielgruppe:
Grundschulen

Ziel:
Mehr Musik in mehr Fächern, von mehr Kolleginnen und Kollegen, zu mehr Gelegenheiten
Nachhaltige Prägung des Schullebens
Einbindung der gesamten Schulgemeinde
Entwicklung der Schule zu einer offenen, didaktisch und methodisch lebendigen, phantasievollen Musikalischen Grundschule

Kurzbeschreibung:
Unterstützt von einem in 6 zweitägigen Fortbildungsmodulen zum „Musikkoordinator“ und Moderator ausgebildeten Kollegen, entwickelt jede Schule während der Projektlaufzeit von 2 Jahren ihr eigenes musikalisches Profil. Der Prozess wird flankiert von 3 begleitenden zentralen Veranstaltungen (Auftakt, Zwischenauswertung und Abschluss) sowie jährlichen Fachtagungen. Nach 2 Jahren können sich die Projektschulen auf Wunsch zertifizieren lassen.

Die Umsetzung erfolgt vielgestaltig und in gemeinsamer Entwicklung mit dem Kollegium an die jeweilige Schulsituation angepasst: Musik soll den Schulalltag in allen Fächern und bei vielen Gelegenheiten durchweben, Musik wird erfahrbar z.B. durch "musikalische Erfrischer", im Fach- und Klassenunterricht, häufig klassen- und schulhausübergreifende AGs und Projekte mit musikalischem Schwerpunkt, Kooperationen mit externen Partnern. Die Schulfamilie kommt möglichst oft zusammen, um gemeinsam zu musizieren oder Musik zu erleben.

Projektgebiet:
Neben Bayern (seit 2011/12) auch Hessen (seit 2005/06), Berlin (seit 2009/10), Thüringen (seit 2011/12) und Niedersachsen (seit 2012/13) mit jeweils länderspezifischen Schwerpunkten; der Transfer in weitere Bundesländer ist geplant.

Partner:
  • Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
  • Regierung Mittelfranken, Niederbayern, Oberpfalz
  • Bertelsmann Stiftung
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Windsbacher Knabenchor
  • Sprengelspezifisch Musikinstitutionen wie z.B. Musikschulen, Musik- und Gesangvereine, Kinderchöre, Orchester, Hochschulen für Musik, Opernhäuser und Staatstheater
 
Ansprechpartnerin:
Judith Kucharski
Landeskoordinatorin Musikalische Grundschule Bayern
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Musikpädagogik – Musikalische Grundschule Bayern
Raum 0.116
Regensburger Straße 160
90478 Nürnberg
Tel.: 0911 - 5302-134
 
Text: Scheffold/Ostrop