Aktionstag Musik in Bayern

Idee
  • Erfahrung der eigenen Stimme als ureigenes Instrument
  • Beschäftigung mit Liedgut unserer Tage, regional und interkulturell
  • Aktives Singen und Musizieren in der Gemeinschaft
  • Gemeinsames Erlebnis beim Musizieren mit anderen
  • Austausch und Begegnung der Generationen beim Musizieren
  • Entdeckung des eigenen Klangs
  • Förderung der Persönlichkeit durch Teilhabe am gemeinsamen Projekt und durch Präsentation
  • Beschäftigung mit unterschiedlichen Kulturkreisen
  • Austausch zwischen den Generationen
Umsetzung
In der Woche zum Aktionstag Musik dreht sich alles um das gemeinsame Singen und Musizieren. Gruppen und Klassen aus Kindertageseinrichtungen, Grund-, Förder-, Mittel- und Realschulen, Gymnasien, Universitäten, aus Senioren-Einrichtungen, Chören, Musikvereinen und Verbänden treffen sich zum Zeitpunkt und Ort ihrer Wahl, um gemeinsam Musik zu machen. 
 
Organisation
Die Teilnahme am Aktionstag Musik ist freiwillig. Die Organisation liegt in den Händen der Partner vor Ort. Einzige Bedingung zur Teilnahme ist das Musizieren mit anderen.
 
Unterstützung
  • Teilnehmende Kindertageseinrichtungen, Schulen und Musikschulen erhalten eine Broschüre zum Aktionstag Musik mit ausgewählten Liedern und Anleitungen zur Umsetzung
  • Fortbildungen für Erzieher*innen und Lehrkräfte an Schulen
  • Aufkleber für jeden Akteur beim Aktionstag Musik
  • Urkunden für Kindertageseinrichtungen, Schulen, Musikschulen und Vereine
     

Aktionstag Musik 2016 im Film

 
Rückschau
Seit 2013 initiiert die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) den Aktionstag Musik in Bayern.
 
Motto zum Aktionstag
2013 „ZusammenSingen“
2014 „Meine Heimat in der Musik“
2015 „Musik kennt keine Grenzen“
2016 „Musik verbindet“
2017 „Musik ist mein Zuhause“
2018 „Musik bringt uns zusammen“
2019 „Musik vereint uns“
2020 „Musik bewegt“

Beteiligung pro Jahr
  • bis zu 1.500 Einrichtungen 
  • aus allen Regionen Bayerns 
  • mit bis zu 200.000 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Kindertageseinrichtungen, 
  • Grund-, Förder-, Mittel- und Realschulen, Gymnasien, 
  • Universitäten, 
  • Senioren-Einrichtungen, 
  • Chören, Musikvereinen und Verbänden.

Unter dem Schirm
Die BLKM ist eine Arbeitsgemeinschaft des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales und des Bayerischen Musikrats. Die jeweilig amtierenden Minister*innen und Präsident*innen übernehmen seit 2013 die Schirmherrschaft.
 

 

zurück