Musik & Tanz

 
Allgemein
Access to Dance“ ist ein Programm zur Förderung von zeitgenössischem Tanz, das von einem Zusammenschluss verschiedener Münchner Tanzorganisationen und Institutionen – der Tanzbasis e.V. – initiiert und ausgeführt wird.
Es umfasst die Bereiche Studies, Produktion und Präsentation – darunter „Tanz von und für Jugendliche“ – sowie Kommunikation und Dokumentation und schafft neue Strukturen für tänzerische Aus- bzw. Fortbildung im schulischen, universitären und künstlerischen Bereich.
 
Die Bereiche „Studies“ sowie „Tanz von und für Jugendliche“ werden im Rahmen von Tanzplan München durchgeführt. Dadurch wird Tanz für Schüler aller Schultypen im Klassenverband erlebbar und erfahrbar gemacht und als dauerhaftes Unterrichtsfach angeboten. Der Verein Tanz und Schule kümmert sich um die Auswahl, Betreuung und Vermittlung von Tanzpädagogen, Choreografen und Tänzern für die Arbeit an den Schulen und sorgt für ihre qualifizierte Fortbildung. Zusätzlich gibt es ein Angebot zur Weiterbildung bei „Tanzkunst in die Schule“, einer Initiative an der Sportfakultät der TU München. In Kooperation mit der Theaterwissenschaft (twm) der Ludwig-Maximilians-Universität München wird eine qualifizierte Erweiterung des tanzwissenschaftlichen Ausbildungsangebots im Grundstudium entwickelt, die eine Brücke schlägt zwischen Tanztheorie und Theaterpraxis. Darüber hinaus wird in der wissenschaftlichen Begleitung des Tanzunterrichts die Entwicklung der kulturellen Bildung bei Kindern und Jugendlichen während und nach der aktiven Teilnahme an den Projekten in der Schule erforscht.
 
Leitungsteam Tanz und Schule e.V.
Anja Brixle
Andrea Marton
Simone Schulte-Aladag
Eva Seidl
 
Kontakt
Aktuelles, Bühnenprojekte, Bewerbung