Klingendes Oberpfälzer Freilandmuseum

Rund 400 Grundschülerinnen und -schüler aus dem Raum Nabburg verwandelten am 1. Juni das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen in einen klingenden Ort. An verschiedenen musikalischen Stationen auf dem Museumsgelände trugen sie regionales Liedgut vor. "Musik bringt Menschen zusammen", erklärte Staatssekretär Sibler am Rande des Konzerts.

Das habe der bayernweite Aktionstag deutlich gezeigt, so Sibler weiter. "Mehr als 130.000 Menschen haben in unterschiedlicher Zusammensetzung miteinander musiziert, die Kleinkinder mit den Senioren, die Schulkinder mit den Studenten. Und im schönen Freilandmuseum Neusath-Perschen habe ich es auch selbst wieder gespürt: Durch das gemeinsame Singen entsteht ein wunderbares Gemeinschaftsgefühl."