In der Musik sind wir zuhaus!

120 Kinder aus Kindergärten, Grund- und Mitteschule und dem Gymnasium in Feuchtwangen sangen in Anwesenheit vom Schirmherren Dr. Thomas Goppel und zahlreichen Gästen aus Politik und Kultur ihre Lieblingslieder aus der Region. Auf musikalische Spurensuche begaben sich die Kinder mit zwei traditionellen Liedern. Alexander Arlt vom Sängermuseum hatte sie aus dem Archiv geholt, der Münchner Komponist Bernhard Zink eigens zu diesem Anlass für Kinder- und Jugendchor arrangiert.

Medienecho
 
#Radio Klangkunst am 29. Mai 2017
Ein Bericht von Lucia Franke
 
Vielstimmige Botschaft: Singen hilft in jeder Lebenslage
Fränkische Landeszeitung vom 30.5.2017
 
Bildbericht vom Sängerkreis Ansbach
Norbert Schmidt
 
Forschungsstelle für Fränkische Volksmusik
Heidi Christ
 
 
Im Bild v.li.:
Kurt Förster, Bürgermeister der Stadt Rothenburg, Patrick Ruh, 1.Bürgermeister der Stadt Feuchtwangen, Prof. Matthias Beckert, Hochschule für Musik Würzburg, Birgit Huber, Referat Kulturelle Bildung im Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Thomas Goppel, Staatsminister a.D. und Präsident des Bayeirschen Musikrats, Christiane Franke, Projektleitung BLKM, Herbert Lindörfer, Bezirksrat und Vorsitzender der LAG Romantische Straße, Peter Jacobi, Präsident des Fränkischen Sängerbundes.