Aktionstag Musik in Bayern 2017

Alle Teilnehmer in den Regierungsbezirken

Mehr lesen

Bayern klingt

Über 1500 Einrichtungen beteiligten sich am Aktionstag Musik 2017. Mit dabei waren Musikschulen, Universitäten, Musikvereine, Chöre, Senioren und Flüchtlingseinrichtungen. Initiator ist die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM).

Mehr lesen

Verlosung im Rahmen des Aktionstags Musik 2017

Unter allen Schulen und Kindertageseinrichtungen, die sich zum Aktionstag Musik in Bayern 2017 angemeldet haben, wurden am 27.06.2017 im Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, in dem sich die BLKM-Geschäftsstelle befindet, Sachpreise verlost.

Mehr lesen

Klingendes Oberpfälzer Freilandmuseum

Rund 400 Grundschülerinnen und -schüler aus dem Raum Nabburg verwandelten am 1. Juni das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen in einen klingenden Ort. An verschiedenen musikalischen Stationen auf dem Museumsgelände trugen sie regionales Liedgut vor. "Musik bringt Menschen zusammen", erklärte Staatssekretär Sibler am Rande des Konzerts.

Mehr lesen

In der Musik sind wir zuhaus!

120 Kinder aus Kindergärten, Grund- und Mitteschule und dem Gymnasium in Feuchtwangen sangen in Anwesenheit vom Schirmherren Dr. Thomas Goppel und zahlreichen Gästen aus Politik und Kultur ihre Lieblingslieder aus der Region.  Auf musikalische Spurensuche begaben sich die Kinder mit zwei traditionellen Liedern. Alexander Arlt vom Sängermuseum hatte sie aus dem Archiv geholt, der Münchner Komponist Bernhard Zink eigens zu diesem Anlass für Kinder- und Jugendchor arrangiert.

Mehr lesen

Aktionstag Musik in Bayern 2016

Alle Teilnehmer nach Regierungsbezirken

Mehr lesen

Mittelschüler führen Aktionstagslied 2014 "Goggolori" auf

23. Oktober 2014: Donnerstagvormittag um 10 Uhr im Chiemgauer Schulmuseum in Tacherting war die Spannung zum Greifen spürbar. In der Tür stand Wilfried Hiller, „ein echter Komponist“, wie BLKM-Projektleiterin Birgit Huber ihn zur Begrüßung den Schülerinnnen und Schülern der Grund- und Mittelschule Obing und der Tanzgruppe und den Puppenspielern der Werner-von-Siemens-Mittelschule Traunreut vorstellte und ihm dafür dankte, dass er den "Goggolori“ eigens für den Aktionstag Musik 2014 komponiert habe.

Mehr lesen

Abschlussveranstaltung Nord: Neugier wecken und Begeisterung

6. Juni 2014: „Musik ist unsere Welt!“ Mit diesen Zeilen eröffneten rund 100 Vorschulkinder die Abschlussveranstaltung des Aktionstags Musik 2014 in der Musikschule Volkacher Mainschleife und begrüßten singend, tanzend und klatschend die Ehrengäste, allen voran den Schirmherrn des Aktionstags Musik 2014  und BMR-Präsidenten Dr. Thomas Goppel. „Musik ist für uns selbstverständlich“, unterstrich Volkachs Bürgermeister Peter Kornell, und Thomas Goppel gab Kindern wie Erwachsenen mit auf den Weg, sich das Singen, das aktive Musizieren ein Leben lang zu bewahren: „Dann hat der Aktionstag seinen Sinn erfüllt!“

Mehr lesen

80.000 Kinder in Bayern machen Musik

14. Juni 2013: Knapp 900 Kindertagesstätten, Grund-und Förderschulen beteiligen sich am „1. Aktionstag Musik in Bayern“. Zwischen dem 17. und 21. Juni bieten sie bayernweit rund 2000 Aktionen. Kennzeichen aller Aktionen ist, dass alle Beteiligten gemeinsam Musik machen und beim miteinander Singen, Tanzen und Musizieren die faszinierende und verbindende Kraft der Musik erleben. Gemeinsam heißt mit Gruppen innerhalb ihrer Einrichtung oder mit Gruppen außerhalb,  Kindergartenkinder treffen sich mit Grundschülern, Kinder treffen sich mit Musikschülern, mit Senioren, mit Eltern oder mit Sängern und Musikern aus Vereinen. Initiator des Aktionstags Musik in Bayern ist die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM).

Mehr lesen

Kinder begeistern mit ihren Liedern

21. Juni 2013: „ZusammenSingen“ lautete das Motto des „1.Aktionstags Musik in Bayern“. Zum offiziellen Abschluss dieser Aktion in Marktoberdorf mit über 250 Kindern aus Grund-, Förder- und Realschule erlebten die Erwachsenen hautnah, wie begeistert Kinder Musik machen, miteinander und für andere. Schirmherr und BMR-Präsident Dr. Thomas Goppel ließ sich davon anstecken und betonte: „Die Bayerische Landeskoordinierungsstelle hat mit ihrer ersten Initiative voll ins Schwarze getroffen. Sie hat gezeigt, dass es nur den richtigen Impuls braucht, damit jene, dies es schon tun, auch einmal deutlich zeigen und mit ihrer begeisternden Ausstrahlung auch jene anstecken, die es auch tun wollen, sich aber vielleicht noch nicht ganz trauen.“

Mehr lesen
zurück